Die Künstler          IMPRESSUM                                                                                            PRESSE

Arens

Baltus I.

Betta A.

Bich K. W.

Bich U.

Bilstein-Blaufelder A.

Büchter H.

Bulka-Matlacz K.

Caporaso C.

Christ K.

Clivati G.

Deák Z. S.

del Rosso C.

Dosa E.

Eichler-Josten F.

Eiffert T.

Fidelak M.

Giammaria C.

Grenzebach A.

Gündel G.

Gusinde

Harth A.

Havadi-Nagy Stefan

Hendrich T.

Hiby H.-J.

Ising-Alms H.

Jaschinski P.

Kiesewetter H.

Killikh M.

Koch

Kolar J.

Lademacher B.

Lekschka A.

Lopedote L.

Maccorin M.

Mancini M.

März

Medagli G.

Meister K.

Nickoleit H.

Philipp

Pröve I.

Puley B.

Ragni F.

Rago L.

Rick A.

Redolfi E.

Repetto P.

Rohde C.

Röttger U.

Rustler U.

Saccone M.

Salvia R.

Sani P.

Schwalm D.

Skercevic D.

Soban B.

Specht V.

Stracke G.

Stransky J.

Strobino O.

Stüben C.

Synn-Meier A.

Testa F.

Trißl-Barth R.

Troetschel E.

Vogler E.

WAL DE VOH

Wascher A.

Weuthen L.

Wickert K.

Wölk M.

 

 

 

 WER, WO, WANN (Pdf-Datei) 3,8 MB <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< Klick!

Art Wuppertal

Im November 2013 fand die erste „ART WUPPERTAL" statt. Lokale, regionale und internationale Künstler/innen präsentierten ihre Arbeiten gleichzeitig an mehreren Orten der Stadt. Das Spektrum der Exponate umfasste neben Gemälden und Grafiken auch Skulpturen, digitale Kunst und Fotografien. Die Vielfalt der Kunstrichtungen bot eine interessante Übersicht über das Schaffen von Künstler/innen unserer Zeit.

Durch das Engagement verschiedener Gastgeber konnten wir Kunstschaffende aus Italien, Polen, Spanien und Slowenien sowie auch aus unmittelbaren Nachbarstädten für die Ausstellung gewinnen. Es ist uns gelungen, in Form von Kollektiv- und Einzelausstellungen eine neue „Begegnung der Kulturen" für unsere Stadt zu schaffen.

Wir glauben, dass die ART WUPPERTAL das Potential hat, eine große, offene Bühne für Aussteller aus der ganzen Welt zu werden. Ihr erstes Debüt wurde mit sehr bescheidenen Mitteln und viel Idealismus gestartet. Die Resonanz war jedoch bei Besuchern und Kunstliebhabern äußerst positiv.

 

Ein umfassender kostenloser Katalog gibt einen Überblick über die Künstler und ihre ausgestellten Werke.

 

Den Bericht-Katalog der ART WUPPERTAL können Sie per post erhalten (128 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen). Unsere Leser/innen bekommen die Publikation kostenlos. Fordern Sie diesen bitte per Email an; wir benötigen Ihren Namen, Ihre Adresse und eine minimale Unterstützung für die Portokosten (pro Katalog 2.50 Euro). Kontakt: info@art-wuppertal.de

ARBEITEN VON KÜNSTLER/INNEN AUS DER REGIONALEN UND INTERNATIONALEN KUNSTSZENE

Das Spektrum der Exponate umfasst neben Gemälden und Grafiken auch Skulpturen, digitale Kunst und Fotografien. 

Initiator dieser für unsere Stadt einzigartigen Idee ist der Wuppertaler Künstler Giuseppe Medagli (gerade erst in den City-ART-Artkaden mit einem Sonderpreis geehrt), dem es gelang, viele Künstlerkollegen dafür zu begeistern, ihre Werke in unserer bergischen Metropole ausstellen zu wollen.

Kontakt und weitere Information:

E-Mail: info@art-wuppertal.de

 

 

Web: www.art-wuppertal.de oder www.city-art.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ART WUPPERTAL - Artikel - KUNSTBLITZ Ausgabe Januar-März 2013

Als Bild <<<   Als Pdf-Datei<<<

ART WUPPERTAL - Artikel - KUNSTBLITZ Ausgabe April-Juni 2013

Als Bild <<<

ART WUPPERTAL - Artikel - KUNSTBLITZ Ausgabe Juli-September 2013

Als Bild <<<   Als Pdf-Datei<<<